Eintragungswochen und Autofreies Fest: Platz für Leben!

Eintragungswochen und Autofreies Fest: Platz für Leben!

Das letzte Monat vor der Wahl wird turbulent: Das Fest zum Autofreien Tag am 22.9. von #PlatzFürWien mit Konzerten und Lastenradrennen macht den Albertplatz autofrei! Von 16. bis 30.9. rufen wir die Eintragungswochen aus und sammeln wienweit Unterschriften. Fünf Eintragungswochen-Spots dienen als Anlaufstellen für motivierte Sammler*innen.

Aktion am Autofreien Tag

#PlatzFürWien fordert 100 verkehrsberuhigte Wohngebiete – und zeigt am internationalen Autofreien Tag, wie lebenswert das Albertgrätzel in der Josefstadt sein könnte, wenn es nicht so verparkt und Kfz-befahren wäre. Wir erweitern den Parkplatz zum Park, bespielen die Veloconcerts Bühne mit Christoph und Lollo, veranstalten auf dem autofreien Rundkurs ein Familien-Lastenradrennen und sichern das Grätzel mit einer wandernden Menschenkette.

Ablauf:
15:00 Beginn der Aktion “Menschenkette sichert autofreies Grätzl”
16:00 Eröffnung “Park statt Parkplatz”
17:00 Start Familien-Lastenradrennen (Teilnahme nur mit Kids im Cargobike!)
18:00 Konzert mit Mouth-o-matic, Christoph & Lollo und Salami Recorder
20:00 Ausklang

Eintragungswochen

Vom 16. – 30. September rufen wir die #PlatzFürWien Eintragungswochen aus! Intensives Unterschriften-Sammeln in ganz Wien braucht eure Mithilfe, meldet euch unter info@platzfuer.wien oder kommt zu den fünf Sammel-Events und holt euch Stimmkarten, mit denen ihr selbst sammeln gehen könnt:

  • 16.9. Karlsplatz (17:00) 
  • 18.9. Servitengasse (17:00)
  • 22.9. Autofreies Fest Albertplatz (15:00)
  • 25.9. Klimastreik am Heldenplatz (15:00)
  • 3.10. Abschlusssfest am Heldenplatz (18:00-20:00)

Wir helfen alle zusammen, damit wir unser Unterschriftenziel von 57.255 Stimmen bis zur Wienwahl erreichen.