Die Initiative für eine klimagerechte, verkehrssichere Stadt mit hoher Lebensqualität.

Liebe Unterstützer*innen!

Unsere #PlatzFürWien Kundgebung für ein klimaschützendes #Mobilitätsgesetz hätte morgen 6. 11. stattfinden sollen. Wir haben uns dafür entschieden, sie auf Grund des schrecklichen Anschlags auf 13.11. zu verschieben. Wir wollen an diesem Tag eine Menschenkette ums Rathaus bilden, in dem die Koalitionsregierung dieser Tage die Weichen für Wiens Zukunft stellt. 

Weil es um diese Zukunft geht, haben wir beschlossen, die Demonstration trotz Terrorschock zwar zu verschieben, aber nicht abzusagen. Unsere Gesellschaft ist von zahlreichen Krisen bedroht: die Pandemie setzt uns gesundheitlich und wirtschaftlich unter Druck, der Terrorismus fordert unsere Grundwerte heraus, die Klimakrise wird den Planeten als Ganzes drastisch verändern wenn nichts unternommen wird.

Klimaschutz braucht #Mobilitätsgesetz

Daher leisten wir weiterhin unseren Beitrag und vertreten den Willen von mehr als 57.000 Wiener*innen, die für mehr #PlatzFürWien unterzeichnet haben. Wir werden uns dafür einsetzen, dass SPÖ Wien und NEOS Wien auch ihren Beitrag leisten, damit die Verkehrspolitik in Wien klimagerecht, flächengerecht und kindergerecht wird.

Kundgebung am 13. November

Wir versammeln uns um 15:00 vor dem Rathaus auf dem Friedrich-Schmidt-Platz und setzen uns gemeinsam dafür ein, dass die 18 Forderungen von #PlatzFürWien Gesetz werden. Dafür brauchen wir euch! Die Zeit drängt, denn am 24. November soll die Stadtregierung angelobt werden. Das sollte sie nur auf Basis einer Koalitionsvereinbarung, die unsere Forderungen umsetzt!

am 13.11. um 15:00 Uhr
auf dem Friedrich-Schmidt-Platz

Kommt ihr mit? Wir sehen uns dort!

Euer Platz Für Wien Team

Facebook Twitter Youtube Instagram
Anmeldung ändern    |    Online anzeigen