Platzmobil

Wir präsentieren: das #platzmobil! Das #platzmobil schafft Platz in der Stadt. Platz statt Parkplatz. Zum Treffen, Sitzen, Plaudern und Lesen. Es kann überall auf Parkplätzen Halt machen, denn es ist ein Lastenrad, das laut Straßenverkehsordnung geparkt werden darf.

Das Platzmobil stand von April bis September jeweils für zwei Wochen an einem wechselnden Ort – z.B. in einer Gasse, wo es mehr Lebensqualität und Verkehrsruhe brauchte, oder bei einer Schule, wo ein autofreier Schulvorplatz fehlte. Das #platzmobil lud dort zum Verweilen und Diskutieren ein. Das Platzmobil hat zahlreiche Orte in Wien bespielt. Mit 1. Oktober ging es in Winterpause. Das Wetter wurde doch schon eher ungemütlich!

Entstanden ist es auf Basis des “Raumwandlers” des EU-Projekts Metamorphosis, herzlichen Dank nach Graz an FGM-AMOR für die Leihgabe und Support!