Erfolgreiche Aktion für Radwege!

Erfolgreiche Aktion für Radwege!

Einsatz auf Triester Straße

Wien braucht ein zukunftsfähiges Verkehrskonzept wo Radfahrer*innen, Fußgänger*innen und öffentliche Verkehrsmittel im Fokus stehen müssen. Um das aufzuzeigen ging Platz für Wien am 07.08. einmal mehr auf die Straße und bildete gemeinsam mit FridaysForFuture im Rahmen des “Aktionstags für die Verkehrswende” eine Menschenkette für sicheren Radverkehr auf der Triester Straße.

Die Triester Straße zeigt ganz offensichtlich, was auf Wien’s Straßen fehlt: sechs Fahrspuren für Kfz, aber kein durchgängig sicherer Radweg. Um das aufzuzeigen errichtet am 07.08. Platz für Wien gemeinsam mit FridaysForFuture im Rahmen des “Aktionstags für die Verkehrswende” einen Radweg mit menschlichen Pollern. Die Menschenkette für sicheren Radverkehr sicherte eine Fahrspur der Triester Straße als Radweg ab.

Diese Aktion steht stellvertretend für unser Forderungspaket “Sichere Radinfrastruktur”, insbesondere für die Forderung #9: 300 km Radwege an Hauptstraßen errichten.