Unsere Unterstützer*innen

Diese Organisationen unterstützen "Platz für Wien" weil, ...
wwf

WWF

„Weil Menschen und Natur mehr Lebensraum brauchen.“

VCÖ

VCÖ

„Weil es höchste Zeit für eine gerechte Verteilung des Platzes ist.“

Radlobby Wien

Radlobby Wien

„Weil die WienWahl 2020 eine einmalige Chance für Wien ist, die Schieflage im Verkehr endlich zu beenden.“

Geht doch Wien

geht doch wien

„Weil eine kindergerechte und klimagerechte Stadt uns allen zu Gute kommt.“

Radvokaten

Radvokaten

„Weil die Anliegen von “Platz für Wien” auch unsere sind. Wien braucht das!“

Walk-space

walk-space

„Weil mehr Platz für Menschen Wien noch lebenswerter macht.“

Space and Place

space and place

„Weil wir mit unserer Vision auf einer Wellenlänge mit Platz für Wien sind.“

Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik

FVV – TU Wien

„Weil Platz für Wien heißt Platz für Menschen – und nicht für Maschinen.“

Teachers For Future

Teachers For Future

„Weil sichere und klimagerechte Schulwege und Schulvorplätze selbstverständlich werden müssen.“

ARGE Schöpfungsverantwortung

Arge Schöpfung

„Weil wir wieder ungestört vom Verkehrslärm mit Menschen ins Gespräch kommen möchten.“

Parents For Future

Parents For Future

„Weil die Forderungen der Initiative Wien noch lebenswerter, sicherer und klimaverträglicher machen.“

Wien Schauen

Wien schauen

“Weil wir mehr lebenswerte und schöne Straßen und Plätze brauchen.”

Doctors For Future

Doctors For Future

“Weil Klimaschutz und Gesundheit beginnen in der Stadt, in der wir leben!”

ÄrztInnen für eine gesunde Umwelt

ÄrztInnen für eine gesunde Umwelt

“Weil eine gesunde Stadt Platz für Alle bietet.”

Artists for Future Austria

Artists for Future

“Weil dadurch mehr Platz für Kunst- und Kulturprojekte im öffentlichen Raum geschaffen und zusätzlich CO2 reduziert wird.”

Bureau für Selbstorganisierung

Bureau für Selbstorganisierung

“Weil es um mehr Leben auf Wiens Straßen geht. “

Achitects for future

Architects For Future

„Weil ökologisch und sozial nachhaltige Architektur nicht an der Haustür endet.“

Kollektiv Raumstation Wien

Kollektiv Raumstation Wien

“Wir wollen Straßen mit Aufenthaltsqualität. Radwege, die Spaß machen. Kreuzungen, die für Kinder sicher sind. Ein Wien, das sich um die Klimakrise kümmert!”

ÖZIV - Bundesverband für Menschen mit Behinderungen

ÖZIV – Bundesverband

“Der öffentliche Raum gehört ALLEN Menschen und daher auch den Menschen mit Behinderungen.”